Anleitung zur Bürger-Demo im Polizeistaat

Schlagstöcke, Wasserwerfer, nächtliche Polizeiattacken beim G20-Gipfel in Hamburg. Es macht wütend, dass die Rechte der Bürger so massiv eingeschränkt werden und 20 Menschen durch ein Aufgebot von 25.000 Polizisten“beschützt“ werden müssen – gegen mehrheitlich friedliche Demonstranten. Ich gebe zu, die Überschrift ist provokant. Aber wo Menschen- und Bürgerrechte zum Spielball machtdemonstrierender Politiker werden, muss auch…

Bewerten:

das war/ist der Gipfel

Dieser Gipfel war der Gipfel

Bewerten: